Inhalt

in Literatur blättern

  • Detailansicht

Bibliographische Angaben zur Publikation

Entwicklung der Arbeitsmarktsituation von Menschen mit Behinderungen

Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage der FDP - Drucksache 19/16945



Autor/in:

k. A.


Herausgeber/in:

Deutscher Bundestag


Quelle:

Deutscher Bundestag - Drucksachen, 2020, Drucksache 19/17433, 28.02.2020, Köln: Bundesanzeiger, ISSN: 0722-8333


Jahr:

2020



Link(s):


Ganzen Text lesen (PDF | 4,3 MB)


Abstract:


Die Vorbemerkung der Fragesteller lautete: Viele Menschen mit Schwerbehinderung sind hochqualifiziert und haben trotz ihrer exzellenten Ausbildung Schwierigkeiten auf dem Arbeitsmarkt. Entsprechend hoch ist die Arbeitslosenquote bei Menschen mit Behinderungen. In den vergangenen Jahren ist sie stets höher gewesen als bei Menschen ohne Behinderung. Auch vom starken Rückgang der Arbeitslosigkeit seit 2005 profitieren Menschen mit Behinderung am Arbeitsmarkt weniger stark. - Hier die Antwort der Bundesregierung.


Weitere Informationen:


Schlagworte:
Informationen in der ICF:


Mehr zum Thema:


Kleine Anfrage: Entwicklung der Arbeitsmarktsituation von Menschen mit Behinderungen | REHADAT-Literatur




Dokumentart:


Zeitschriftenbeitrag / Online-Publikation




Bezugsmöglichkeit:


Dokumente & Recherche
Dokumentations- und Informationssystem des Deutschen Bundestags (DIP)
Homepage: https://www.bundestag.de/drs

Um Literatur zu beziehen, wenden Sie sich bitte an Bibliotheken, die Herausgeber, den Verlag oder an den Buch- und Zeitschriftenhandel.



Referenznummer:

BTDR0195A


Informationsstand: 03.06.2020

in Literatur blättern