Inhalt

in Adressen blättern

  • Kontakt

Adressangaben

Industrie- und Handelskammer Cottbus

Goethestr. 1


03046 Cottbus


Brandenburg


Telefon:
0355 365-0

Telefax:
0355 365-266

E-Mail:

Homepage:


Erreichbarkeit: Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch von 9:00 bis 16.30 Uhr
Donnerstag von 9:00 bis 18:00 Uhr
Freitag von 9:00 bis 14:30 Uhr


Weitere Informationen

Zuständig für den Bezirk:
Cottbus-Stadt und die Landkreise Dahme-Spreewald, Spree-Neiße, Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz

Geschäftsstellen:

Herzberg
Torgauer Straße 44-47, 04916 Herzberg
Tel: 0355 365-3300
Fax: 0355 36526-3300

Schönefeld
Mittelstraße 5, 12529 Schönefeld
Tel: 0355 365-3100
Fax: 0355 36526-3100

Senftenberg
Schulstraße 2 - 8, 01968 Senftenberg
Tel: 0355 365-3200
Fax: 0355 36526-3200

Die aktuellen Adressen aller Industrie- und Handelskammern finden Sie auf der Homepage der IHK

Informationen




Eigendarstellung / Auszug:



Die IHK Cottbus ist eine öffentlich-rechtliche Körperschaft, der auf der Grundlage gesetzlicher Bestimmungen alle Gewerbetreibenden - mit Ausnahme der Handwerksbetriebe - im IHK-Bezirk angehören. Zur Zeit sind rund 34 000 Unternehmer/innen aus Industrie, Handel und Dienstleistungen Mitglied der IHK Cottbus.

Die Aufgaben der Industrie- und Handelskammer Cottbus sind im IHK-Gesetz geregelt. Danach hat die IHK Cottbus die Aufgabe, das Gesamtinteresse der ihr zugehörigen Gewerbetreibenden ihres Bezirkes wahrzunehmen, für die Förderung der gewerblichen Wirtschaft zu wirken und dabei die wirtschaftlichen Interessen einzelner Gewerbezweige oder -betriebe abwägend und ausgleichend zu berücksichtigen. Dabei obliegt es ihr insbesondere, durch Vorschläge, Gutachten und Berichte die Behörden zu unterstützen und zu beraten. In diesem Sinne vertritt die IHK Cottbus die Wirtschaft in Südbrandenburg gegenüber Politik und Öffentlichkeit und wirkt dadurch mit an der Schaffung vernünftiger Rahmenbedingungen für freies unternehmerisches Handeln. Sie erledigt als Selbstverwaltungsorganisation der regionalen Wirtschaft Aufgaben, die sonst der Staat auf dem Behördenweg übernehmen müsste, beispielsweise in der Berufsausbildung mit ihrem Prüfungswesen. Die IHK steht für weniger staatliche Bürokratie und wirtschaftsnahes Handeln.

Die IHK hält für ihre Mitglieder ein weites Service- und Dienstleistungsangebot bereit. Es reicht von Informationen zu Aus- und Weiterbildungsfragen über Starthilfe und Beratung in Sachen Unternehmensförderung bis hin zur Außenwirtschaftsberatung. Über aktuelle Entwicklungen im IHK-Bezirk wird auf der Homepage der IHK Cottbus http://www.cottbus.ihk.de und über die monatlich erscheinende IHK-Zeitschrift FORUM informiert.






Referenznummer:

R/ADkn361


Weitere Informationen

Adressgruppen:
  • Arbeit/Beschäftigung /
  • Industrie- und Handelskammer /
  • Kammern

Schlagworte:
  • Ausbildung /
  • Berufsausbildung /
  • Betrieb /
  • Handel /
  • Industrie /
  • Industrie- und Handelskammer /
  • Interessenvertretung /
  • Unternehmen


Informationsstand: 18.06.2019