Inhalt

Prämien zur Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM)

Zielgruppe

Arbeitgeber, die ein Betriebliches Eingliederungsmangement einführen wollen.

Antragsteller

Die Beantragung erfolgt durch den Arbeitgeber.

Was wird gefördert?

Arbeitgeber, die ein BEM zum Beispiel in einer Integrationsvereinbarung festlegen oder es zum Bestandteil des Gesundheitsmanagements machen, können, neben der Unterstützung bei der Konzeption des BEM, eine Prämie erhalten. Das BEM sollte deutlich über den allgemeinen Anforderungen an Prävention liegen.

Die Unterstützung erfolgt durch das Integrationsamt oder die Rehabilitationsträger (Agentur für Arbeit, gesetzliche Unfallversicherung, Krankenversicherung, Rentenversicherung).

 

Förderumfang

Die Prämienhöhe ist nicht festgelegt und abhängig vom Einzelfall.

Weitere Hinweise

Die Rehabilitationsträger haben Gemeinsame Servicestellen gegründet, die angesprochen werden können.

Autorin / Autor: (ku) 2017