REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Bayern: Chancen schaffen III

Förderzeitraum:Januar 2014 bis 31.12.2018 (Antragstellung bis Ende 2016)
Zielgruppe:besonders ältere schwerbehinderte Menschen über 50 Jahre
Förderberechtigte:Bayerische Arbeitgeber, die neue Arbeitsplätze für die Zielgruppe schaffen
Förderumfang:Zuschüsse zu Investitionskosten für neue Arbeitsplätze von bis zu 70 Prozent (maximal 50.000,00 Euro)
Ansprechpartner:Integrationsamt Bayern (siehe "Kontakt" in der rechten Spalte)

Förderinhalte: 

Schaffung neuer Arbeitsplätze besonders für ältere schwerbehinderte Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt über

  1. die Förderung neuer Arbeitsplätze auf dem ersten Arbeitsmarkt, insbesondere für über 50jährige schwerbehinderte Menschen:
    Betriebe, die Betroffene einstellen können Zuschüsse zu Investitionskosten aus dem Sonderprogramm erhalten. Damit können von der Behinderung unabhängige Investitionskosten für die Neuschaffung dieser Arbeitsplätze von bis zu 70 Prozent, maximal 50.000,00 Euro gefördert werden.
    Daneben gibt es die Förderangebote der Initiative Inklusion und die Regelleistungen der Bundesagentur für Arbeit.
  2. die Förderung von 130 zusätzlichen Arbeitsplätzen in Integrationsprojekten für besonders betroffene schwerbehinderte Menschen.
  3. die verstärkte Beteiligung der Integrationsfachdienste zur Sicherung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben.

(Se 2/2014)

Informationen und Antragsformulare

 
 

Tastaturkurzbefehle: