REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Berlin: Initiative Inklusion - Handlungsfeld Neue Arbeitsplätze für ältere schwerbehinderte Menschen

Laufzeit:01.01.2011 bis 31.12.2018 (Mittel sind ausgeschöpft - Juni 2015)
Einstellungszeitraum:01.03.2012 bis 31.12.2015
Zielgruppe:Schwerbehinderte Menschen ab 50 Jahren
Förderberechtigte: Arbeitgeber in Berlin, die für die Zielgruppe neue Arbeitsplätze schaffen
Förderumfang:bis zu 15.000 Euro pro Arbeitsplatz
Ansprechpartner:Integrationsamt (siehe "Kontakt" auf der rechten Seite)

Förderinhalte:

Gefördert wird die Einstellung schwerbehinderter oder gleichgestellter arbeitsloser oder arbeitssuchender Menschen ab 50 Jahren, insbesondere die Einstellung von schwerbehinderten Frauen und schwerbehinderten Empfänger/-innen von Leistungen der Grundsicherung.

Die maximale Fördersumme der Initiative Inklusion wird im Land Berlin auf bis zu 15.000 Euro aufgestockt.

Die Auszahlung erfolgt in der Regel in drei Jahresraten, jeweils zum Ende eines Beschäftigungsjahres.

Unter besonderen Voraussetzungen, insbesondere bei der Einstellung von besonders betroffenen schwerbehinderten Menschen ist eine Aufstockung auf bis zu 30.000 Euro möglich.

Anträge können formlos an das Integrationsamt gestellt werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beraten zu allen Fragen der Förderung.

Die Auswahl und Platzierung der arbeitslosen und arbeitsuchenden Menschen wird von den Arbeitsagenturen unterstützt.

 

(Na 6/2015)

 
 

Tastaturkurzbefehle: