REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Rheinland-Pfalz: Initiative Inklusion - Neue Ausbildungsplätze für schwerbehinderte junge Menschen

Laufzeit:Ausbildungsbeginn bis 31.12.2013, Verlängerung bis 31.12.2015 wird derzeit geprüft
Zielgruppe:schwerbehinderte junge Menschen
Förderberechtigte:Arbeitgeber in Rheinland-Pfalz, die die Zielgruppe betrieblich ausbilden oder an die Ausbildung heranführen
Förderumfang:Integrationspauschale von bis zu 10.000 Euro
Ansprechpartner:Integrationsämter (siehe unter "Kontaktadresse" - rechte Spalte)

Arbeitgeber, die einen Ausbildungsplatz erstmals mit einem schwerbehinderten oder gleichgestellten jungen Menschen besetzen oder ihn an eine betriebliche Ausbildung heranführen, können folgende Prämien erhalten:

  • bis zu 1.500,- bei Maßnahmen zur Heranführung an die betriebliche Ausbildung.
  • bis zu 10.000,- Euro bei erstmaliger Besetzung eines Ausbildungplatzes.
    Die Höhe der Integrationspauschale ist bedarfsabhängig.

Die Förderleistungen der Initiative Inklusion ergänzen das gesetzliche Instrumentarium zur Förderung der Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben.

Aus der Initiative Inklusion werden auch Arbeitsplätze für ältere schwerbehinderte Menschen gefördert.

(Se 3/2013)

 
 

Tastaturkurzbefehle: