REHADAT-Talentplus - Link zur Startseite Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Das Portal zu Arbeitsleben und Behinderung

Sie sind hier: 

Zuschüsse bei Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagement - Leistungen an Arbeitgeber

Was kann gefördert werden?

Die Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements (BEM) kann von den Rehabilitationsträgern oder durch das Integrationsamt prämiert werden. Die Prämierung richtet sich nach den Umständen des Einzelfalles.

Wie hoch kann gefördert werden?

Zur Höhe der ausgezahlten Prämien kann keine verbindliche Aussage getroffen werden. Um sich über Prämien oder Boni für die Einführung eines Betrieblichen Eingliederungsmanagements zu informieren, wenden Sie sich an den zuständigen Rehabilitationsträger oder an das für Sie zuständige Integrationsamt.

Unter welchen Voraussetzungen wird gefördert?

Oftmals sind bestimmte Voraussetzungen für die Prämierung eines BEM Bedingung, zum Beispiel:

  • ein Arbeitgeber führt ein Betriebliches Eingliederungsmanagement erstmalig ein,
  • in einer Integrationsvereinbarung werden Regelungen zur Durchführung der betrieblichen Prävention/Gesundheitsförderung und insbesondere zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement getroffen,
  • das Konzept zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement geht über die Mindestanforderungen der Prävention hinaus.

(ku)

Kontaktadressen

Weitere Artikel

 
 

Tastaturkurzbefehle: